Top Bild

Menu
Startseite Startseite
KURS-ANGEBOT KURS-ANGEBOT
- ÜBERBLICK aller Kurse - ÜBERBLICK aller Kurse
- Y O G A Anf. u. Fortg. - Y O G A Anf. u. Fortg.
- SCHWANGERN YOGA - SCHWANGERN YOGA
- RÜCKBILDUNGS Yoga - RÜCKBILDUNGS Yoga
- Yoga EINZELunterricht - Yoga EINZELunterricht
- Meditation - Meditation
- HypnoBirthing - HypnoBirthing
- Feldenkrais - Feldenkrais
- WORKSHOPs/Seminare - WORKSHOPs/Seminare
Kursgebühren Kursgebühren
Kursort u.Räume Kursort u.Räume
GESUNDHEITS-Zentrum GESUNDHEITS-Zentrum
Klangschalen Therapie Klangschalen Therapie
- Massagen mit Therapie KS - Massagen mit Therapie KS
- Klangmassage für Schwangere - Klangmassage für Schwangere
- KS Entspannung im Yoga - KS Entspannung im Yoga
- Yoga m KS Anwendung - Yoga m KS Anwendung
- Hintergrund zu Klangschalen - Hintergrund zu Klangschalen
- Zert. Klangmassagenpraktikerin - Zert. Klangmassagenpraktikerin
Ayurveda Ayurveda
SEMINARE SEMINARE
Wir über UNS Wir über UNS
Räume MIETEN Räume MIETEN
Anmeldung/KONTAKT Anmeldung/KONTAKT
Impressum Impressum

Wir über UNS - 
Dein Team im YOGA und Gesundheits Zentrum




Sabine Winter


Susanne Bauer

  • Heilpraktikerin

  • Dipl.- Biologin

  • Frauen-Naturheilkunde

  • Hypnotherapie

Barbara Fritsch

Heidrun Beckmann

  • Heilpraktikerin für Psychotherapie
  • Entspannungstherapeutin

Norbert Memmel

  • Feldenkrais Lehrer
  • Logopäde

Kamala Claudia Heselbarth

  • Zertifizierte Yogalehrerin (BYV/EFYTA)
  • Yogatrainerin (Akademie für Sport und Gesundheit)
  • Seminarleiterin für Kinderyoga (Paracelsus-Schule)
  • Gesundheitspraktikerin (BfG) / Reikilehrerin

     

Astrid Gottschling

  • Yogalehrerin (SYS)
  • Ehrenamtliches Mitglied im Verein Yoga für alle e.V. (Städtebeauftragte in Nürnberg für Yoga bei Essstörungen)

Patricia Basel
  • Heilpraktikerin  (Clustermedizin)

Bettian Reischle

  • Heilpraktikerin
  • Physiotherapeutin
  • WenDo-Trainerin (Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Mädchen und Frauen mit und ohne Behinderung)

Stefan Eisele


Ina Göhring
  • Ayurvedatherapeutin
  • Kräuterberaterin


Isolde Giesler

  • Shiatsu - Praktikerin

Über Sabine Winter


  Kontakt:   E-Mail,    Tel: 09187- 41 02 75,
                                  SMS/WhatsApp: 0157 513 355 29


 

  Steckbrief:
    

Fortbildungen in:

  • Ganzheitlicher Yoga nach Swami Sivananda
  • Yoga für Schwangere
  • Yoga - Therapie 
  • Hormon Yoga nach Diana Rodriques
  • Tri-Yoga Flow nach Kali Ray
  • Ashtanga (Power) Yoga nach Rodney Yee, USA
  • Iyengar Yoga nach B.K.S Iyengar
  • Kundalini Yoga, USA
  • Partner-Yoga (passives Yoga)
  • Beckenbodentraining nach B. Schreiber
  • Klangmassagen, Klangentspannung und Klangkonzerte nach Peter Hess

     

Über Susanne Bauer:


Kontakt:   E-Mail,   Tel: 09183 - 93 93 58 9

Steckbrief:

  • Heilpraktikerin

  • Dipl.- Biologin

  • Frauen-Naturheilkunde

  • Hypnotherapie

Fortbildungen in:

  • Ganzheitliche Frauenheilkunde, Silke Uhlendahl, Heilpraktikerschule Isolde Richter
  • Lösungsorientierte Hypnotherapie, Dr. Stefan Ahlstich, Zentrum für angewandte Hypnose in Mainz
  • Integrative Psychotherapie, Claudia Waschner, Heilpraktikerschule CLARO

Arbeitsschwerpunkte:

- Frauen-Naturheilkunde:
Die Naturheilkunde kann eine wichtige Hilfe sein, damit Frauen trotz der heutigen Herausforderungen ein gutes und natürliches Wohlbefinden erhalten. Dabei geht es um die sanfte Behandlung von frauenspezifischen Beschwerden wie z.B. Menstruations- und Wechseljahresbeschwerden aber auch um sensible Themen wie Kinderwunsch, Schwangerschaft und Geburtsvorbereitung.

- Hypnotherapie nach Götz Renartz:
Diese Lösung setzt ursächlich, lösungsorientiert und nachhaltig an. Inzwischen arbeiten über 3500 Hypnotherapeuten mit dieser Methode, die sich in der Therapie der Erwachsenen und Kinder, aber auch in der Selbsttherapie bewährt hat.

Über mich:

Die Naturheilkunde hat einen festen Platz in meinem persönlichen Leben, denn meine Begeisterung über ihre Wirkung hat mich zu diesem Beruf geführt. Wichtig ist mir neben einem fundierten Wissen ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen für die oft sensiblen Themen, mit denen Frauen in ihrem Leben konfrontiert werden. Ich arbeite lösungsorientiert, achtsam und suche nach einer individuellen und auf Sie zugeschnittenen Behandlung.

Hier finden Sie weitere Infos zu meiner Praxis für Frauennaturheilkunde und Hypnose in Nürnberg.

Über Heidrun Beckmann:


Kontakt:   E-Mail,   Mobil: 0160 447 5089

Steckbrief:

  • Heilpraktikerin für Psychotherapie

  • Entspannungstherapeutin

Fortbildungen in:

  • derzeit Ausbildung zur Systemischen Therapeutin am ISPA Institut Fürth
  • Entspannungstherapeutin für Kinder und Erwachsene, bei Entspannungs- und Weiterbildungsinstitut Relax & more, Monika Gebhard, Lauf

Arbeitsschwerpunkte:

Entspannungstraining

Stress, psychische Belastung, Sorgen und Ängste führen zu einer erhöhten Anspannung verschiedener Muskelpartien in unserem Körper. Über einen kurzen Zeitraum hinweg ist das nicht weiter schlimm. Doch auf die Dauer schadet uns ein permanenter Zustand inneren und äußeren Angespanntseins. Erschöpfung, Schlafstörungen und Schmerzen können die Folge sein.

Die gute Nachricht ist jedoch: Entspannung kann man lernen. Es gibt wissenschaftlich anerkannte Methoden, die sich leicht einüben lassen. Die beiden bekanntesten Verfahren sind das Autogene Training sowie die Progressive Muskelentspannung nach Jacobson. Beide Methoden dienen der  Prävention und sind gleichzeitig Hilfe zur Selbsthilfe. 

Über mich:

Ich bin selbst begeisterte Anwenderin unterschiedlicher Entspannungsmethoden und weiß aus eigener Erfahrung, wie wichtig und hilfreich Entspannung ist. Es tut gut, wenn wir Körper und Geist regelmäßig einen Moment der Entspannung, des „bei-sich-selbst-seins“ gönnen. Mir ist wichtig, den Entspannungssuchenden fundiertes Methodenwissen an die Hand zu geben, damit die KursteilnehmerInnen Schritt für Schritt Selbstwirksamkeit erfahren und unabhängig vom „außen“ Ruhe und Kraft im „innen“ finden können.

Weitere Infos über mich und mein Angebot finden Sie unter www.heidrun-beckmann.de

Über Kamala Claudia Heselbarth


   Steckbrief:
   

  • Zertifizierte Yogalehrerin (BYV/EFYTA)
  • Yogatrainerin (Akademie für Sport und Gesundheit)
  • Seminarleiterin für Kinderyoga (Paracelsus-Schule)
  • Gesundheitspraktikerin (BfG) / Reikilehrerin

Fortbildungen in:

  • 02/2019 Ausbildung zur Yogalehrerin (BYV)
  • 11/2018 Ausbildung zur Yogatrainerin (Akademie für Sport und Gesundheit)
  • 10/2018 Ausbildung zur Seminarleiterin für Kinderyoga (Paracelsus-Schule)
  • 07/2018 Ausbildung zur Atemkursleiterin (BYV)
  • 11/2009 Ausbildung zur Gesundheitspraktikerin (BfG) / Reikilehrerin
     

Über mich:

Ich bin aus vollem Herzen Yogalehrerin, Reikilehrerin und Gesundheitspraktikerin.
Ich praktiziere Yoga schon seit 13 Jahren und erlebe dieses immer noch als absolute Bereicherung in meinem Leben.
Meine Ausbildung umfasst 400 Unterrichtsstunden, die mir den Titel „Yogalehrerin (BYV)“ verleiht
Nach langjähriger Tätigkeit als Bürokauffrau in großen Konzernen und mittelständischen Betrieben lebe ich nun meine wahre Berufung:
                        Gesunderhaltung durch Yoga für Körper, Geist und Seele
Ich unterrichte freiberuflich Yoga an Schulen, bei der VHS, in eigenen Kursen und biete auch Yoga in Firmen an.
Es ist mir eine Freude, Menschen zu begleiten und ihnen Impulse zu geben - sich für Neues zu öffnen und auszuprobieren.
Am liebsten mag ich das Zitat von LAOTSE


Durch Bewegung überwindet man Kälte.
Durch Stillhalten überwindet man Hitze.
Der Weise vermag es,
durch seine Reinheit und Ruhe
alle Dinge der Welt
ins Gleichmaß zu bringen.

Über Astrid Gottschling

  Steckbrief:

  • Yogalehrerin 200+ (Sacha Yoga Schule, Oberursel)
  • Ehrenamtliches Mitglied im Verein Yoga für alle e.V. (Städtebeauftragte in Nürnberg für Yoga bei Essstörungen)
     

Über mich:

Meine erste Yogastunde vor 13 Jahren war ein Desaster: Beim Mantrasingen kam ich mir dämlich vor, beim ersten gemeinsamen OM bekam ich einen Lachkrampf und die Räucherstäbchen im Hintergrund haben bei mir auch nicht gerade zu einer ernsten Betrachtung der Stunde beigetragen. Es brauchte noch eine Weile, bis ich den Mehrwert von Yoga erkannte und dran blieb.

2010 startete ich einen neuen Versuch und in den Jahren danach hat es mich immer mehr gepackt. „Es macht etwas mit mir!“, erklärte ich meine wachsende Begeisterung im Freundes- und Familienkreis. Ich tauchte zunehmend in das Thema Yoga ein und entschied mich 2018 zu einer einjährigen Ausbildung. Das Yoga so viel mehr ist, als das Üben von Asanas und Pranayama, hat mich fasziniert.

Lehrerin zu werden war mir zu dem Zeitpunkt noch völlig fern. Doch mit der Zeit wurde der Wunsch immer lauter, dass ich das, was Yoga mir gibt, anderen weitergeben wollte.

Ich würde lügen, wenn ich behaupte, es ginge mir nach Yoga IMMER besser - aber es geht mir schlecht, wenn ich kein Yoga mache.

Yoga ist ein Geschenk und aus meinem Leben nicht mehr wegzudenken. Auf der Matte zu sein ist für mich ein unheimlich schöner Weg vom Laut ins Leise, vom Außen ins Innen und vom Bewerten und Urteilen ins reine Fühlen. Es ist meine Zeit! Denn abseits des Yogalehrerinnen-Daseins bin ich Mama von zwei kleinen Mäusen, verheiratet, arbeite Teilzeit als Marketing- und Kommunikationsmanagerin in einem Baukonzern und engagiere mich beim Verein Yoga für alle e.V. - ein gemeinnütziger Verein, der Soziales und Trauma-Yoga anbietet.

Ausgebildet bin ich in der Sivananda Tradition. Meine eigene Vorliebe ist aber eher dynamisches Vinyasa Yoga und Budokon Yoga. Wenn Atem und Bewegung verschmelzen, ich die Augen schließen und durch die Asanas fließen kann, kommt mein Kopf am besten zur Ruhe.

Mein Unterricht:

Meine eigenen Stunden zeichnen sich durch eine ausgiebige Anfangs- und Endentspannung aus. Dazwischen erwartet dich neben Atemübungen ein Mix aus fließenden Sequenzen und statisch gehaltenen Asanas. Dabei lasse ich dich auch gerne in deine Kraft kommen bei gleichzeitig ausreichender Dehnung.

Neben meinen Stunden im Yoga Zentrum Altdorf unterrichte ich noch im Nürnberger Café Kraft.

Wir sehen uns auf der Matte?

Über Bettina Reischle


   Kontakt:   E-Mail,    Mobil: 0171-3697277
                         Website


 

  Steckbrief:
   

  • Heilpraktikerin - Mitfrau im Berufsverband
    Lachesis e.V.
  • Physiotherapeutin
  • WenDo-Trainerin (Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Mädchen und Frauen mit und ohne Behinderung)

Fortbildungen in:

  • Impulsarbeit mit dem Körper – Impulse für Körper und Geist nach Helga Kamphuis und Uta Schönherr
  • Regulationsdiagnostik nach Dr. Klinghardt
  • Psychokinesiologie nach Dr. Klinghardt
     

Therapieschwerpunkte:

Unser Körper hat mehr Informationen über uns gespeichert, als uns bewusst ist – da setzt meine Arbeitsweise an.

Mit Hilfe des kinesiologischen Tests ist eine Kommunikation mit dem Unterbewusstsein möglich. Damit kann der Ursprung des Anliegens auf körperlicher, emotionaler, mentaler oder geistiger Ebene eingegrenzt und erfasst werden.

Die kinesiologische Behandlung ermöglicht mit der Klientin / dem Klienten individuelle Prioritäten und Lösungsansätze zu finden.

Diese Prozesse werden individuell durch Medikamente der Naturheilkunde unterstützt.

Weiter Informationen finden Sie auf meiner Website: www.reischle-hp.de

 Über Stefan Eisele


 

 

Kontakt:  E-mail   Mobil: 0177 - 39 77 600

Steckbrief:

  • Heilpraktiker
  • Praxistätigkeit seit 1999
  • Diplom in klassischer Homöopathie in 2000 

Fortbildungen in:

  • Ausbildung in klassischer Homöopathie bei George Vithoulkas (Diplom)
  • Seminare bei B. Möller, U. Plate, P. Herscu u.a.
  • Mitarbeit im wissenschaftlichen Arbeitskreis Homöopathie bei Michael Kohl

Therapieschwerpunkte:

Behandlungsablauf

Patienten, mit denen ich eine Erstanamnese gemacht habe, können und sollen selbstverständlich jederzeit auch telefonische Beratung in Anspruch nehmen. Bitte setzen Sie sich gerade auch bei akuten Erkrankungen mit mir in Verbindung.

Honorar

Das Geschäftsverhältnis zwischen mir und meinen PatientInnen ist ganz unkompliziert. Ich erbringe eine Dienstleistung, die Sie mir vergüten, vergleichbar mit einem Besuch beim Friseur. 

Das Honorar richtet sich hauptsächlich nach dem Zeitaufwand, wobei ich 60,- € für die Stunde ansetze.

Folgende Postionen sind fix:

  • Die Estanamnese kostet pauschal bei Kinder bis 14 Jahre 90,- €,
    bei Erwachsenen 120,- €
  • Telefonische Beratung kostet bis 10 Minuten 8,-€, darüber 16,- €


Auf Wunsch erhalten Sie von mir eine Rechnung, bei der ich mich weitestgehend an die Gebührenordnung für Heilpraktiker halte. Diese können Sie dann bei Ihrer privaten Krankenversicherung oder Beihilfe einreichen. Je nach Ihrem individuellen Tarif werden Ihnen die Kosten teilweise oder voll erstattet.

Über Ina Göhring


Kontakt:    E-mail      Mobil: 0176 2017 8148

Steckbrief:

  • Ayurvedatherpeutin
  • Kräuterberaterin

Fortbildungen in:

  • Fachschulstudium zur examinierten Krankenschwester mit staatlich anerkanntem Abschluss
  • Ausbildung zur Ayurvedatherapeutin in Berlin
  • Fachstudium in klassisch ayurvedischer Medizin bei einem der führenden Experten für Ayurvedamedizin in Europa Ralph Steuernagel in Bad Homburg
  • Ausbildung im Coaching
  • Weiterbildung in ayurvedischer Kinderheilkunde
  • Weiterbildung in ayurvedischer Kochkunst bei Nicky Sitaram Sabnis
  • Weiterbildung bei Claudia Kunz “Ayurvedische Behandlungsansätze bei chronischen Rückenschmerzen”
  • freie Dozentin an Paracelsus-Schulen Deutschland
  • Ausbildung zur Kräuterberaterin bei Kräuterschule Hildegard Kita
  • Ausbildung zur Sarah Wiener Genussbotschafterin

Seit vielen Jahren beschäftige ich mich intensiv mit der faszinierenden Heilkunst Ayurveda.

Faszination deshalb, weil im Ayurveda alle notwendigen Informationen zu finden sind gesund zu bleiben, Krankheit zu verhindern, lindern oder heilen, ohne neue Beschwerden hervorzurufen. Meine therapeutische Ausbildung habe ich bei Ralph Steuernagel, einem der führenden Experten für ayurvedische Medizin an der Steuernagel Akademie in Bad Homburg abgeschlossen.

Meine Motivation ist Ihre Gesundheit. Ayurveda bietet für jeden Menschen in jeder Situation individuelle und optimale Verhaltens- und Behandlungsstrategien.

 

Über Isolde Giesler


 

 

Kontakt:    E-mail      Tel: 09187 - 40 90 472

Steckbrief:

  • Zertifizierte Shiatsu - Praktikerin
  • Praxistätigkeit seit 2010
  • Erzieherin mit behinderten
    Menschen seit 28 Jahren

Fortbildungen in:

  • 2 1/2 Jahre Ausbildung zur Shiatus-Praktikerin
  • Zertifiziert durch das ISE Institut bei Dr. K. Stolle
  • Fortlaufende Weiterbildungen

Therapieschwerpunkte:

  • Shiatus Behandlungen mit der Ausrichtung Entwicklungsförderung

                   

Was ist Shiatsu?

Kennen Sie Akupunktur?

Akupunktur und Shiatsu zählen zu den 5 Säulen der traditionellen chinesischen Medizin (TCM).
Während bei Akupunktur die Leitbahnen (Meridiane) „genadelt“ werden ist Shiatsu eine Massagetechnik.

Bei „Leitbahnen“ handelt es sich nicht um projizierte Linien auf der Oberfläche des Körpers, sondern um ein System von Kanälen und Trakten, die unseren gesamten Organismus durchziehen, und sie mit Lebensenergie versorgen. Diese Leitbahnen können von Stagnationen betroffen sein.

Die Chinesen sagen: Wenn ein Organ oft Mangel erleidet oder zu viel Energie besitzt, wird es krank.

Ein Ziel der Shiatsu-Massagen ist es die Überflusserscheinungen in unseren Organen „abzuleiten“ und Mangelerscheinungen „aufzufüllen“, das bedeutet eine Harmonisierung der Strömungen und Wandlungen in unserem Organismus herzustellen. „Blockaden“ der Meridiane werden durch behutsame Dehnungen und sanfte Rotationen gelöst.

Da TCM als ganzheitlich verstanden werden will sind nicht nur unsere Organe betroffen. Auch
unsere Psyche kann auf Dauer durch „Mangel“ oder „zu viel“ beeinflusst werden.

 

Für mich bedeutet Shiatsu auch

  • Selbstheilungskräfte aktivieren
  • H   Heilsame Berührungen
  • I    Individualität des Augenblicks und Intuition
  • A  Achtsamkeit
  • Tiefer gehen
  • Sich selbst spüren
  • U    Unterstützung geben wo sie notwendig ist

Die Technik bedeutet ebenso: Nonverbalen Dialog auf körperlicher Ebene zu führen, in ein Wohlbefinden zu kommen und Entspannung zu spüren.

Meine Ausbildung zur Shiatsu-Praktikerin lehrte mich mit dieser Technik ebenfalls auf Menschen mit geistiger Behinderung und der damit verbundenen erschwerten ganzheitlichen Entwicklung, sowie auf körperliche Behinderungen mitsamt Lähmung und bettlägriger Menschen einzugehen.

 

Eine Shiatsu-Sitzung

Shiatsu wird meist auf einer Matte auf dem Boden praktiziert. In Ausnahmefällen kann die Behandlung auf einer Massageliege oder im eigenen Bett stattfinden (bei bettlägrigen Menschen). Behandelt wird mit den Händen (Finger und Handballen), aber auch mit Ellbogen und Knien.

Bequeme Kleidung ist ratsam, damit die Bewegungsmöglichkeit nicht eingeschränkt wird.
Die Shiatsu-Behandlung kann zwischen 60 und 90 Minuten dauern, inklusive Vorbesprechung und Nachruhen.

  • Eine Shiatsu Behandlung kostet 42,- €
  • Behandlungen gegen Arbeitsaustrausch sind willkommen

Öffne Dich.
Finde Deine Leichtigkeit wieder
und Du wirst merken,
wie gut es Dir gelingen wird,
zu meistern, was auf Dich zukommt.

 

Aktuelles

Aktuelles

Y O G A Kurse 2020 INFO
JETZT Anmelden

Schwangeren
YOGA
INFO

M A S S A G E N
mit Therapie-Klangschalen
 
oder mit YOGA kombiniert
INFO

G E S C H E N K
Gutscheine HIER
z.B. Y O G A ab 18 €.
Massagen ab 35 €
Hier anfordern

Lomi-Massage
Ausbildung

INFO

HypnoBirthing
INFO

Aktuelle
S E M I N A R E

INFO


R Ä U M E
günstig und flexibel MIETEN.INFO

PRESSE:

KLANGschalen Massage - da Lacht die Seele ... BKK Magazing

Erfolgreicher Tag der offenen Tür im Yoga Zentrum Altdorf  TEXT

"Yoga bringt größeren sportlichen Nutzen als Aerobic ..." PDF Artikel
 

 

Facebook
Besuch uns auf
fuss Yogazentrum

Kontakt: Sabine Winter - Tel: 09187-41 02 75 SMS/WhatsApp 0157 513 355 29

Impressum / Kontakt
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*